Air Berlin übernimmt LTU

Nach der Übernahme der dba im August letzten Jahres (Verkäufer: Rudolf Wöhrl) übernimmt Air Berlin nun auch die LTU für 140 Mio. Euro – Verläufer wiederum: Wöhrl, der 55% an LTU gehalten hat. Wöhrls Konzept ist damit einmal mehr aufgegangen: Kaufe marode Airline, mache sie profitabel und verkaufe das ganze dann an die Air Berlin. Who’s next? Tuifly ;-)

Im Gegensatz zur dba bleibt die Marke LTU aber bestehen, ebenso soll LTU als eigenständige Gesellschaft erhalten bleiben. Mehr zur LTU-Übernahme: Pressemeldung von Air Berlin und recht ausführlich von Wöhrls Intro GmbH.

Zahl am Rande: 50% der AB-Einzelplatztickets wurden 2006 via Internet verkauft.

Schlagwörter: , , , ,

Eine Reaktion zu “Air Berlin übernimmt LTU”

  1. Air Berlin übernimmt LTU | Sprachreise und Reise Blog

    […] deutsche Kartellamt hat letzte Woche den “Segen” für die Übernahme von LTU durch Air Berlin gegeben. LTU beschäftigt aktuell ca. 2800 Mitarbeiter und betreibt 27 Flugzeuge. Der […]