Buchungsmaschine verkauft

Das Softwarehaus Inovasoft übernimmt die Technik und Marke der „Buchungsmaschine„. Verkäufer (oder Verschenker?) ist die Travel24 AG, die die Weiterentwicklung der Buma vor 4 Wochen offiziell eingestellt hat.

Inovasoft möchte die Buma-Software u.a. an sein Veranstaltersystem „DynaRes“ koppeln, berichtet Touristik Report in seiner heutigen (Print-) Ausgabe.

Schlagwörter: , ,

Kommentarfunktion ist deaktiviert