Archiv der Kategorie 'Veranstalter'

Massive Probleme: Ist Türkei-Veranstalter Pleite?

Donnerstag, den 4. September 2008

Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel aus 2008 betrifft die Firma Bentour International, die heute nicht mehr existiert. Bentour International ist jedoch nicht zu verwechseln mit Bentour Swiss, die aktuell Marktführer in der Schweiz für Türkei-Reisen sind und absolut nichts mit den hier beschriebenen Vorgängen um Bentour International zu tun haben. Bentour Swiss versteht sich als Qualitätsveranstalter […]

Ryanair sperrt Vtours aus

Dienstag, den 15. Juli 2008

Vtours darf ab sofort keine Ryanairflüge mehr zu seinen Pauschalreisen mischen. Der irische Billigflieger hat es Vtours per gerichtlicher Verfügung untersagt, weiter die Tarife von der Ryanair-Website abzugreifen. Offiziell stößt sich Ryanair am „screen scrapen“, also einer Art Datenklau durch systematisches auslesen der Ryanairtarife von deren Website. Das sei in den Nutzungsbedingungen von ryanair.com grundsätzlich […]

Ryanair schaltet Online-Buchungen ab

Freitag, den 15. Februar 2008

Wie heise.de berichtet schaltet Ryanair sein Online-Buchungssystem am 22.2.08 für 3 Tage ab. Bemerksenswert v.a. deshalb, weil Ryanair über 90% seiner Buchunge online generiert. Hintergrund ist die Umstellung des Reservierungssystems auf Endpreise, da die britischen Wettbewerbshüter (OFT) die Darstellung der Preise (Flüge ab 1 Cent! Plus Steuern hier und Steuern da, Gebühren noch und und […]

Geklaute Reisetexte

Dienstag, den 20. Februar 2007

Inselhüpfen Reisen bietet recht erfolgreich kombinierte Rad-/Schiffsreisen in Kroatien, Griechenloand und der Türkei an. Die Reisen sind offenbar so erfolgreich, dass sie die Konkurrenz immer mal wieder zu kopieren versucht. Jetzt ärgert sich Geschäftsführer Peter Eich allerdings über eine besonders dreiste Kopie: Konkrrent Frosch Sportreisen habe sogar die Texte wörtlich kopiert. Peter Eich auf seinen […]

Wer ist vorm im Online-travel?

Dienstag, den 19. September 2006

.. und weiter geht’s in der Zusammenfassung des heutigen Kongresstages. Wer hat die Pole Position im Internet? Darüber diskutierten neben Hakan Öktem (Holidaycheck) und Jens Uwe Parkitny (Expedia) auch die Online-Verantwortlichen von Thomas Cook, Andreas Schräder und TUI, Michael Ohm. Parkitnys Aussage war eindeutig: Wir sind die aller aller größten und besten. Mindestens. Wettbewerb ist […]

TUI-Chef Frenzel über Web2.0

Dienstag, den 19. September 2006

TUI-Chef Michael Frenzel hat heute morgen seine Gedanken vorgelesen vorgetragen, wie die TUI die Möglichkeiten des web2.0 zu nutzen gedenkt. Neben vielen Floskeln („Trends aufspüren“, „Potentiale nutzen“ etc.) besteht für ihn die wesentliche Bedeutung des web2.0 darin, „Zusatzleistungen auszuschöpfen“. Ich hab leider die ersten 10 Minuten seines Vortrages verpasst, sollte ich dort Wesentliches versäumt haben […]

TUI: Zahlen zur Gästezufriedenheit

Dienstag, den 19. September 2006

TUI-Chefstratege Thies Rheinberg gestern in der Süddeutschen: Wie zufrieden der Kunde mit seiner Pauschalreise sei, hängt zu 65 Prozent von der Unterkunft ab. Flug und Reisebüro spielen mit etwa jeweils sieben Prozent nur untergeordnete Rollen; gut 20 Prozent macht die Region aus, in der das Hotel liegt. Und noch ein paar Zahlen zu den Reisearten […]

Thomas Cook will online angreifen

Mittwoch, den 13. September 2006

Mit dem für heute angekündigten relaunch von www.thomascook.de wird die neue Online-Strategie von Thomas Cook jetzt konkreter: Das Portal soll zu einem „vollwertigen Online-Reisebüro“ ausgebaut werden und u.a. auch Reisen der Konkurrenz anbieten. Zitat aus der Pressemeldung von Thomas Cook: Eine zentrale Rolle für die neuen Websites spielen nutzergenerierte Inhalte. Neben Hotelbewertungen und -beschreibungen der […]

Traffics mit Video-Katalog

Freitag, den 25. August 2006

Traffics, Anbieter von internet booking engines (IBE), erweitert sein Programm um einen Reisetatalog auf DVD. Zur Wintersaison soll es den herkömmlichen Bentours-Katalog auch auf DVD geben. Traffics dazu: Der besondere Vorteil für den Kunden und das Reisebüro ist neben den exklusiven hochauflösenden Zielgebietsvideos, den umfangreichen Hotelvideos und -beschreibungen die erstmals ermöglichte direkte Buchbarkeit aus dem […]

L’tur: Ende des Wachstums

Dienstag, den 25. April 2006

L’tur konnte in 2005 kaum mehr wachsen, der Umsatz zum Vorjahr blieb mit 0,6% Wachstum nahezu konstant bei 357 Mio. Euro, wie L’tur meldet. Bedenkt man, dass der Direktvertrieb (Internet und Callcenter) um 30% zugelegt hat, kann man sich leicht ausrechnen, mit welchen Einbußen der stationäre Vertrieb in den L’tur-Shops zu kämpfen hat: Nimmt man […]