Comvel (weg.de) kauft Ferien.de

War wohl nix: Wie die fvw berichtet (€) verkauft TUI Leisure Travel (TLT) die erst 2005 erworbene Ferien.de wieder. So richtig hat’s nicht funktioniert, die Eigenmarke „Ferien“ aufzubauen, nötige Investitionen in einen Ausbau von Ferien.de wollte TLT jetzt offenbar nicht (mehr) stemmen.

Somit übernimmt weg.de-Betreiber Comvel nun die Seite, die 2006 rund 23 Mio. Euro umgesetzt hat. Besonders interessant findet man bei Comvel offenbar das Veranstaltergeschäft, das man kräftig ausbauen will. Außerdem bleiben die „Ferien“-Reisen im TLT-Angebot erhalten, eine längerfristige Zusammenarbeit wurde hier vereinbart.

2 Reaktionen zu “Comvel (weg.de) kauft Ferien.de”

  1. Tourismus - Zukunft - Technologie » Blog Archive » Reisecommunity: Tagyourplace

    […] Natürlich bietet Tagyourplace alles was für eine Community relevant ist: Bilder, Blogs, Profile, Kontaktmöglichkeiten etc. Ein Aspekt ist bei Tagyourplace aber doch anders: Hier wird Geld für Artikel bezahlt. Die Community Währung sind Coins. Diese können für die Bereitstellung von Content verdient werden und diese können für einige Community Funktionen auch wieder ausgegeben werden. Nach eigenen Angaben hat die Community bereits mehr als 4.000 registrierte User. Als Kooperationspartner konnte ferien.de gewonnen werden, welche kürzlich von comvel (weg.de) gekauft wurden (siehe touristikblog ). […]

  2. yukis

    Schade eigentliche. Mit gutem Einsatz könnte man daraus eine nette Reise-Info-Community-Irgendwas machen.