Das kostet TV-Schleichwerbung

L’Tur hat für die Schleichwerbung in der ARD-Serie “Marienhof? im letzten Jahr 76.500 € bezahlt, wie das Portal medienhandbuch.de heute berichtet.

Laut Bericht der ARD-Clearingstelle vom 12.9.2005 wurden so z.B. für 10 Platzierungen von L’TUR in der ARD-Serie “Marienhof? insgesamt 76.500 EUR gezahlt. Dafür wurden der L’TUR-Slogan “Nix wie weg? und der L’TUR-Marketingbegriff “Last Minute Urlaub? erwähnt und ein Reisebüro nach den CI/CD-Maßgaben der L’TUR-Reisebüros ausgestattet.

Damit werden wohl erstmals konkrete Zahlen für Schleichwerbung genannt. Der Preis erscheint mir relativ günstig, wenn man bedenkt, dass das “Nix wie weg-Reisebüro? 31mal auf Sendung war und es in 18 Episoden zu einer “besonders plakativen Herausstellung einschließlich von Verbal Placements? kam.

Schlagwörter: ,

Kommentarfunktion ist deaktiviert