Geklaute Reisetexte

Inselhüpfen Reisen bietet recht erfolgreich kombinierte Rad-/Schiffsreisen in Kroatien, Griechenloand und der Türkei an. Die Reisen sind offenbar so erfolgreich, dass sie die Konkurrenz immer mal wieder zu kopieren versucht. Jetzt ärgert sich Geschäftsführer Peter Eich allerdings über eine besonders dreiste Kopie: Konkrrent Frosch Sportreisen habe sogar die Texte wörtlich kopiert. Peter Eich auf seinen blog dazu:

Was mich aber wirklich ärgert, sind Kollegen wie Frosch-Sportreisen, die sich nicht mal die Mühe machen, eigene Texte für die Kopien unserer Reisen zu verfassen, sondern etliche Teile unserer Ausschreibungen gleich wörtlich übernehmen.

Nicht ärgern, nur die guten werden kopiert ;-)

Schlagwörter: , ,

2 Reaktionen zu “Geklaute Reisetexte”

  1. BodenseePeter » Blog Archive » Frosch-Reisen klaut unsere Texte

    […] Antwort bin ich nun mal wirklich gespannt. Bevor es immer größere Kreise zieht (z.B. hier und hier) und am Ende immer mehr Kommentare im Frosch-Blog ihren Unmut äußern (der als Blog eines […]

  2. Reise Berichte 24

    Mag sein, dass es die Ansicht gibt, dass nur gute Texte kopiert werden. Ich habe es in der letzten Zeit erlebt, dass einfach grundsätzlich Texte kopiert werden, Hauptsache, sie passen ins Raster des Suchenden – Qualität egal. Und ich musste es erleben, dass zahlreiche Texte von mir und anderen Bloggern geklaut wurden. Lustig finde ich es nicht.