Ja, es lebt noch!

So, nach all den Kondolenzschreiben geht’s hier jetzt wieder munter weiter. Und danke an die zahlreichen Mails (naja, es waren 5), die ein Ende des Touristikblogs bedauert hätten.

Mittlerweile mischen auch Profis mit, Stefan Becker vom Touristikreport (jaja, da gibt’s noch jemand außer Jürgen Scharrer!) bringt im Travel Technology Blog v.a. aktuelle Meldungen, und seit gestern sind auch die 3 von der (fvw-)Tankstelle mit dabei (bin gespannt, wie sich das fvw-blog von den -News bzw. vom Heft abgrenzt). Geballte Kompetenz also allerorten.

Und dann ich… Im Touristikblog gibt’s weiter eine ganz subjektive Auswahl an Themen, js ja auch ein blog und keine Nachrichtenagentur. Unter „munter“ stell ich mir eine Frequenz von 1 Artikel/Woche vor, das ist nicht viel aber realistisch.

Die Zugriffe haben sich während meiner Absesenheit übrigens schön nach oben entwickelt. Als Controller würde ich also sagen: Schreib lieber nix ;-) Aber wer hört schon auf Controller.

7 Reaktionen zu “Ja, es lebt noch!”

  1. jens

    Hallo Nicolas,

    freut mich, dass du wieder mit dabei bist und die Blogger Landschaft in der Branche belebst!
    Wie wäre es zum Einstieg mit einem kleinen Hinweis auf das Tourismuscamp?

    Grüße
    Jens

  2. Dirk Rogl

    Moin, Moin, Herr Götz,

    willkommen zurück im virtuellen Leben. Es wäre auch wirklich schade um Sie gewesen. Ich freue mich auf Ihre Kommentare. Ehrlich gesagt: wir drei Tankwarte sind selbst gespannt, wie sich die Dinge im FVW-Blog entwickeln. Soviel kann ich verraten: auch wir haben keinen Controller eingeschaltet und bloggen mal munter los. Unser Vorteil: die Zugriffszahlen für unser kleines Baby können ja noch gar nicht nach unten gehen, selbst wenn wir den größten Müll schreiben.

    Besten Gruß, Dirk Rogl, FVW

  3. Gerwin Gfrerer

    Hallo Nicolas,

    welcome back. Ich kenne die Situation, habe meine Blogger-Aktivitäten auch erst vor kurzem wieder neu gestartet – irgendwie vermisst man es doch…

    Beste Grüße
    Gerwin

  4. Janina

    Hallo Herr Götz,
    schön dass es wieder weitergeht in der touristischen Bloggerwelt. Ich freue mich auf neue Themen!
    Schöne Grüße,
    Janina von Tourima.de

  5. Jonas

    Es geht wieder voran :)
    das ist super, bin auch schon auf die neuen Themen gespannt, wo ich vielleicht meinen Senf dazugeben kann.

    Herzliche Grüße
    Jonas

  6. Lisa

    Ich freu mich auf spannede Themen und den ein oder anderen Reisetipp ;)

  7. Reich werden mit Reise-Domains (II.) » Touristikblog.de

    […] und falls jemand Interesse hat: Ab 1 Mio. Euro ist das Touristikblog zu haben, dann mach ich eben wieder Pause […]