Vertriebskosten online und offline

Donnerstag, den 18. September 2008

Johan Lundgren, CEO von TUI Nordeuropa hat die Kosten verschiedener Vertriebskanäle sowie die durchschnittlichen Umsätze je Buchung für Skandinavien gegenübergestellt. Ausgaben für’s Marketing sind hier nicht enthalten: Internet: 3% Kosten – 705 € Reisepreis Callcenter: 4% – 744 € Eigene Shops: 5% – 818 € Fremdvertrieb: 8% – 786 € Wie man sieht ist das […]

Research online, purchase offline

Mittwoch, den 17. September 2008

„RoPo“ heißt die etwas seltsame Abkürzung für das Ergebnis einer äußerst interessanten Studie, die Thomas Golly von der Stragieberatung Sempora am 2. Kongresstag vorgestellt hat: Research online, purchase offline bezeichnet das Phänomen, dass fast ein Drittel aller Urlauber online recherchieren, aber dann im stationären Reisebüro, also offline, buchen! Das kenn ich noch aus den Anfangstagen […]

fvw-Kongress: Communities

Dienstag, den 16. September 2008

… weiter vom fvw-Kongress: Marc Charron von Tripadvisor stellte seine Community („Weltmarktführer“) vor und hatte u.a. auch ein paar Tipps für den Aufbau von Communites parat: Nutzer einbinden, keine leeren Seiten (Motto „first review is the hardest“‚), den Leuten was zu tun geben mit Umfragen usw. Tripadvisor ist sicher riesig, meiner Meinung fehlt dieser wie […]

fvw-Kongress: 1. Tag

Dienstag, den 16. September 2008

Was war los am ersten Tag fvw-Kongress in Köln? Arcandor-Chef Thomas Middelhoff sprach als Chairman von Thomas Cook Group plc., wie üblich sagt ein Sprecher eines börsennotierten Konzerns nichts wirklich neues, da schaun die Hausjuristen schon – könnte ja kursrelevant sein. Auch zu Lage bei Condor keine Überraschung: Condor fliege sehr profitabel, man habe keinerlei […]

Studie: Auswirkung von Terror auf das Reiseverhalten

Donnerstag, den 21. September 2006

Welche Auswirkungen hat der Terror auf das Reiseverhalten? Dieser Frage gingen die Autoren der FUR–Reisesanalyse Dr. Peter Aderhold und Prof. Dr. Martin Lohmann beim fvw-Kongress auf den Grund. Trotz aller negativer Einflüsse wie Terroranschläge oder Naturkatastrophen ist die Reiseintensität der Deutschen seit 30 Jahren nahezu konstant (in der Branche würden jedoch bereits geringe Ausschläge nach […]

fvw-Kongress: Shortcuts

Donnerstag, den 21. September 2006

Hier noch ein paar Schnipsel aus verschiedenen Vorträgen vom fvw-Kongress in Köln: Brent Hobermann, Lastminute.com-Gründer und -Chairman, rechnet für 2007 mit einem Wachstum des europäischen Online-Reisemarktes von 42%. Das schöne am Online-Travel sei, dass man relativ billig Ideen ausprobieren könne. Hobermann: „Wer nicht mindestens 5 Projekte pro Jahr in den Sand setzt, arbeitet nicht hart […]

Wer ist vorm im Online-travel?

Dienstag, den 19. September 2006

.. und weiter geht’s in der Zusammenfassung des heutigen Kongresstages. Wer hat die Pole Position im Internet? Darüber diskutierten neben Hakan Öktem (Holidaycheck) und Jens Uwe Parkitny (Expedia) auch die Online-Verantwortlichen von Thomas Cook, Andreas Schräder und TUI, Michael Ohm. Parkitnys Aussage war eindeutig: Wir sind die aller aller größten und besten. Mindestens. Wettbewerb ist […]

TUI-Chef Frenzel über Web2.0

Dienstag, den 19. September 2006

TUI-Chef Michael Frenzel hat heute morgen seine Gedanken vorgelesen vorgetragen, wie die TUI die Möglichkeiten des web2.0 zu nutzen gedenkt. Neben vielen Floskeln („Trends aufspüren“, „Potentiale nutzen“ etc.) besteht für ihn die wesentliche Bedeutung des web2.0 darin, „Zusatzleistungen auszuschöpfen“. Ich hab leider die ersten 10 Minuten seines Vortrages verpasst, sollte ich dort Wesentliches versäumt haben […]

fvw-Kongress: Life 2.0

Dienstag, den 19. September 2006

Heute am Weg zum fvw-Kongress (Hauptthema: „touristik 2.0“): Bahnhof Köln-Messe, ca. 25 Leute steigen aus, das Ziel aller klar erkennbar: Der fvw-Kongress. Ein paar gehen in eine Richtung los, die Gruppendynamik sorgt dafür, dass alle anderen (darunter auch erfahrene Touristiker) einfach mal folgen. Die werden schon wissen wohin und wenn ja alle anderen auch folgen… […]