Vertriebskosten online und offline

Donnerstag, den 18. September 2008

Johan Lundgren, CEO von TUI Nordeuropa hat die Kosten verschiedener Vertriebskanäle sowie die durchschnittlichen Umsätze je Buchung für Skandinavien gegenübergestellt. Ausgaben für’s Marketing sind hier nicht enthalten: Internet: 3% Kosten – 705 € Reisepreis Callcenter: 4% – 744 € Eigene Shops: 5% – 818 € Fremdvertrieb: 8% – 786 € Wie man sieht ist das […]

Wer ist vorm im Online-travel?

Dienstag, den 19. September 2006

.. und weiter geht’s in der Zusammenfassung des heutigen Kongresstages. Wer hat die Pole Position im Internet? Darüber diskutierten neben Hakan Öktem (Holidaycheck) und Jens Uwe Parkitny (Expedia) auch die Online-Verantwortlichen von Thomas Cook, Andreas Schräder und TUI, Michael Ohm. Parkitnys Aussage war eindeutig: Wir sind die aller aller größten und besten. Mindestens. Wettbewerb ist […]

TUI-Chef Frenzel über Web2.0

Dienstag, den 19. September 2006

TUI-Chef Michael Frenzel hat heute morgen seine Gedanken vorgelesen vorgetragen, wie die TUI die Möglichkeiten des web2.0 zu nutzen gedenkt. Neben vielen Floskeln („Trends aufspüren“, „Potentiale nutzen“ etc.) besteht für ihn die wesentliche Bedeutung des web2.0 darin, „Zusatzleistungen auszuschöpfen“. Ich hab leider die ersten 10 Minuten seines Vortrages verpasst, sollte ich dort Wesentliches versäumt haben […]

TUI: Zahlen zur Gästezufriedenheit

Dienstag, den 19. September 2006

TUI-Chefstratege Thies Rheinberg gestern in der Süddeutschen: Wie zufrieden der Kunde mit seiner Pauschalreise sei, hängt zu 65 Prozent von der Unterkunft ab. Flug und Reisebüro spielen mit etwa jeweils sieben Prozent nur untergeordnete Rollen; gut 20 Prozent macht die Region aus, in der das Hotel liegt. Und noch ein paar Zahlen zu den Reisearten […]